Übungen

  • 14.10.2017

    Großübung „Sturzflut 2017“ bei bestem Wetter

    Es war viel los am vergangenen Samstag in Teilen von Hennef, Sankt Augustin, Siegburg und Troisdorf (NRW). Grund war die Großübung „Sturzflut 2017“ an der fast 600 Einsatzkräfte teilnahmen – davon rund 180 THW-Kräfte.mehr

  • 30.09.2017

    Große Hochwasserschutz-Übung in Duisburg

    300 ehrenamtliche Einsatzkräfte probten am 30. September 2017 unter Leitung des Technischen Hilfswerks (THW) den Hochwasserschutz. Die Übung fand auf Duisburger Stadtgebiet statt und wurde von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg AöR maßgeblich unterstützt. Neben Helferinnen und Helfern aus 17 Ortsverbänden waren die Freiwillige Feuerwehr und die Johanniter-Unfall-Hilfe …mehr


  • 10.09.2017

    Drei Tage Ausbildung und Austausch

    Die Fachgruppe Führung/Kommunikation (FGr FK) in Nordrhein-Westfalen sind gut aufgestellt. Das stellten sie am Wochenende in Ahrweiler unter Beweis. An sieben Ausbildungsstationen und bei einer Stabsrahmenübung bildeten sich die rund 130 Einsatzkräfte aus elf Einheiten fort.mehr


  • 15.07.2017

    Alarmfahrtausbildung für das THW im GFB Düsseldorf

    Das Fahren mit Blaulicht und Einsatzhorn birgt besondere Gefahren und erfordert sehr viel Aufmerksamkeit. Um die Sicherheit der Helfer, als auch der Verkehrsteilnehmer zu erhöhen, wurden ca. 20 Kraftfahrer des THW in einer eintägigen Schulung von der Polizei in den besonderen Gefahren, Rechten und Pflichten unterwiesen. Darüber hinaus erhielten sie die Möglichkeit die …mehr


  • 26.06.2017

    26 neue Einsatzkräfte für den GFB Düsseldorf

    Die Grundausbildung im THW endet standardmäßig mit einer Prüfung. Diese wurde am 24. Juni 2017 im Ortsverband Düsseldorf für vier Ortsverbände des Geschäftsführerbereiches (GFB) Düsseldorf durchgeführt. Alle Prüflinge haben bestanden und so kann sich der GFB über 26 neue Helferinnen und Helfer freuen.mehr


  • 10.06.2017

    Vorbereitung auf besondere Einsätze

    Nicht immer haben es die THW-Helfer mit klassischen Aufgaben aus dem Katastrophenschutz oder aus der Unterstützung der Behörden für die tägliche Gefahrenabwehr zu tun. Aber wie bereitet man sich genau auf solche Einsätze vor? Dieser Frage gingen Führungskräfte aus dem Ortsverband Solingen und Gäste aus dem Landesverband Nordrhein-Westfalen, sowie aus den Ortsverbänden …mehr


<< < 1 2 3 > >>