02.11.2017, von Bodo Benstein und Raphaela Behrens, OV Solingen

Ferienprogramm für die Grundschule Bökerhof

Am 2. November besuchte die Grundschule Böckerhof mit dem offenen Ganztagsangebot den THW-Ortsverband Solingen. Die 25 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse nutzten gemeinsam mit Ihren Betreuern die Möglichkeit, eine Hilfsorganisation von nahem kennenzulernen.

Was ist eigentlich das THW? Was machen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte eigentlich da in ihrer Freizeit? Diese und andere Fragen wurden zunächst in einer kurzen kindgerechten Präsentation beantwortet. Anschließend wurden die Kinder in kleine Gruppen aufgeteilt und es ging an die vorbereiteten Stationen.

 

Vier Helfer und sechs Jugendliche der THW-Jugend hatten spannende Stationen vorbereitet, an denen die Kinder selbst einmal ausprobieren konnten, wie es sich anfühlt ein THW-Helfer oder eine THW-Helferin zu sein. So stellten sich die Kinder typischen THW-Aufgaben wie zum Beispiel dem Einbinden auf einer Trage oder dem Arbeiten mit Leinen und Spanngurten.

 

Aber auch wichtiges für den Alltag stand auf dem Programm. Wie setze ich einen Notruf ab, wenn mal etwas passiert und schnelle Hilfe gebraucht wird und was muss ich dabei beachten? Nicht nur die Kinder konnten hier einiges Lernen, auch die Betreuer konnten noch einmal das Wissen aus dem letzten Erste-Hilfe-Kurs auffrischen.

 

Nach einer Stärkung aus der Küche des Ortsverbandes ging es noch an die kreative Aufgabe: die Kinder sollten Ihr persönliches THW-Bild malen. Im Anschluss wurden die zwei schönsten Bilder prämiert.

 

 

Weitere Informationen zum offenen Ganztagsangebot der Grundschule Bäckerhof finden Sie hier: Grundschule Böckerhof


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.