Ahrweiler 07.04.2019, von Tim Ziegenbein

Landesweite FK-Übung an der AKNZ in Ahrweiler

Am Freitag ist die FK (Fachgruppe Führung und Kommunikation) des Technischen Hilfswerk Solingen um 17 Uhr zu einer Übung aller nordreinwestfälischen FK´s ausgerückt. Die Übung fand in Ahrweiler - Rheinland-Pfalz im Zusammenspiel der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ), des THW-Ortsverbandes Ahrweiler und weiterer Standorte statt. Ziel einer solchen Übung ist es, das Zusammenspiel der Fachgruppen FK im Ernstfall zu proben und stetig zu verbessern. Koordiniert wurde die Übung von freiwilligen Helfern des THW, deren Ziel es unteranderem war, aus mehreren zeitgleich angereisten FK´s eine personenstarke Führungsstelle mit Stab herzustellen und zu betreiben. Um den Betrieb dieser Führungsstelle 24 Stunden am Tag sicherzustellen, wurden mehrere Schichten eingeteilt, die jeweils alle koordinierenden Aufgaben in den zuständigen Schadensgebieten aufnahm und erledigten. In verschiedenen Sachgebieten (Zuständigkeitsbereichen) wurden Lagekarten geführt, Dokumentationen geschrieben, mit über- und untergeordneten Stellen z.B.  per Funk kommuniziert. Jegliche Veränderung der Lage wurde im Stab permanent analysiert und auf die Veränderungen reagiert.



OPENSTERETMAPPPP